Voting 80Das Titelbild steht!

Nachdem es erneut auffällige Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung gegeben hat, beenden wir das Voting nun einen Tag vor der ursprünglichen Frist. So gibt es einen fairen Sieger:

Mit 37,2% der abgegeben Stimmen landet das Foto "Merch" auf Platz 1 des Titelbildvotings und wird somit die 80. Ausgabe unseres Jugendechos schmücken. Herzlichen Glückwunsch!

Das Jugendecho ist übrigens fast fertig und wird nächste Woche an die Druckerei übergeben. Ende Juli wird es auf den üblichen Kanälen bei euch eintrudeln...

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Das Coverbild für die Ausgabe Nr. 80 will gewählt werden!
Schaut euch die tollen Bilder an und gebt dann hier in der Abstimmung euer Voting ab. Die Abstimmung läuft bis zum 05. Juli.  Viel Spaß!

Voting 80Voting 80Voting 80Voting 80

Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).

Erlebe das Leben Musik EditionDas letzte Dümmerheimwochenende der Saison steht vor der Tür!

Zur Einstimmung lohnt sich ein Blick in die Fotogalerie. Dort sind eine ganze Reihe Fotos der letzten Dümmerheimeinsätze zu finden: Osterwoche, Mai-Wochenende und Maxi Survival Haik.

Viel Spaß beim Stöbern!

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

ParlamentDie Dümmerheim-Wählerschaft hat entschieden:

Enno Kramer, Vivien Rießelmann, Lena Rohe, Max Steinkamp und Gerrit Niemann dürfen die Interessen der Dümmerheimer für ein Jahr vertreten.
Rechts Im Bild: Steffi Hake, die das Gremium vom Jugendamt aus unterstützt.

Viel Erfolg bei der politischen Arbeit!

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).

ZirkuszeltNanu? Was steht denn da schönes buntes Auf dem Dümmerheimgelände?
Vergangenen Freitag haben wir mit vereinten Kräften das neue Zirkuszelt aufgebaut, das nun dauerhaft für die Jugendarbeit beim Dümmerheim zur Verfügung steht. Sozusagen als zusätzlicher Gruppenraum in den nicht zu kalten Monaten.

Ermöglicht wurde dies durch das Vereinsvermögen des ehemaligen Kreisjugendringes, der im vergangenen Jahr aufgelöst wurde :-(. Der Jugendhilfgeausschuss hatte daraufhin beschlossen, dass das Vereinsvermögen an den JugendHilfeVerein im Landkreis Vechta e.V. übertragen wird, damit dieser im Sinne des KJR Zelte für die Jugendarbeit anschaffen kann.

Gesagt, getan: Neben dem Zirkuszelt stehen nun auch zwei verschiedene Jurten für die Jugendarbeit zur Verfügung.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu unserer Datenschutzerklärung ICH STIMME ZU