Samstag, 01 April 2017 14:01

Kettenticken

geschrieben von
Spiel bewerten
(3 Stimmen)

Ein TN wird als "Ticker" bestimmt. Alle anderen TN müssen in einem abgegrenzten Feld vor ihm davonlaufen. Schafft es der Ticker, einen anderen TN zu ticken, nehmen sich die beiden an die Hand und müssen weitere ticken. Wird wieder jemand getickt, muss er sich in die "Kette" einreihen.

Das Spiel endet, wenn sich alle TN in der Kette befinden.

 

Wichtige Infos

Varianten:

Wenn die Kette eine bestimmte Länge erreicht hat (je nach Anzahl der TN 4,6 etc.), bricht sie in der Hälfte durch und die beiden Teilstücke ticken einzeln weiter.

Klassische Kategorie:
Actionspiele
Gruppenphasen:
Kennenlernphase, Machtkampfphase, Vertrauensphase, Abgrenzungsphase
Spielezweck:
Aufwachspiele, Zwischendurch-/Lückenfüllerspiele
Ort:
Wiese / Sand / fester Untergrund
Gruppengröße:
auch für Großgruppen mit mehr als 30 TN geeignet
Bewegung:
Viel
Besonderheiten:
Kaum Vorbereitung, kein Extra-Material
Mehr in dieser Kategorie: « Krakenspiel Sockencatchen »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu unserer Datenschutzerklärung ICH STIMME ZU Ablehnen