Sonntag, 02 April 2017 11:24

Wächterspiel

geschrieben von
Spiel bewerten
(1 Stimme)

Ziel des Spieles für die TN ist es, dass sie sich als Gefangene nacheinander vom Punkt A (Ausgangspunkt) aus unerkannt an dem Wächter (i.d.R. ein Leiter) vorbei zum Punkt B (Fluchttür) schleichen. Der Wächter geht auf einer festegelgten Route, darf sich dabei nicht umschauen (Kopf darf nicht gedreht werden) und versucht alle TN zu entdecken. Erkennt er jemanden, ruft er laut den Namen des TN und dieser muss zurück zum Ausgangspunkt. Am Augangspunkt steht ein weiterer Leiter, der die erkannten TN nach und nach zurück ins Spiel lässt. Das Spiel endet wenn alle oder eine bestimmte Anzahl an TN es geschafft haben oder eine gewisse Zeit abgelaufen ist.

Mobile Verstecke wie z.B. Bettlaken sollten verboten werden.

Wichtige Infos

Hinweise:

Das Spiel schockt besonders gut im Forum (Haupteingang = Startpunkt; Endpunkt auf der anderen Seite (Kreuz oder Notausgang am Forum).

Es muss geklärt werden, was zum Spielfeld gehört, und was nicht (nicht in Räume gehen etc.).

Mobile Verstecke wie z.B. Bettlaken sollten verboten werden.

 

Klassische Kategorie:
Actionspiele
Gruppenphasen:
Machtkampfphase, Vertrauensphase, Abgrenzungsphase, Auflösungsphase
Spielezweck:
Zwischendurch-/Lückenfüllerspiele
Ort:
Gebäude, Gelände / Wald
Gruppengröße:
auch für Kleinstgruppen mit weniger als 7 TN geeignet, auch für Großgruppen mit mehr als 30 TN geeignet
Besonderheiten:
Kaum Vorbereitung, kein Extra-Material
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu unserer Datenschutzerklärung ICH STIMME ZU Ablehnen