Sonntag, 02 Oktober 2016 13:22

Sturm auf die Burg

geschrieben von
Spiel bewerten
(0 Stimmen)

Die Teilnehmer stehen in einem Kreis und haken sich unter. Zwei Freiwillige stehen außen und versuchen in den Kreis hineinzukommen bzw. ein Freiwilliger ist drin und versucht heraus zu kommen.

 

Wichtige Infos

Varianten:

Variation Ball im Käfig: Die Teilnehmer stellen sich möglichst dicht in einem Kreis auf. In der Kreismitte steht ein Kind mit einem Tennisball und muss mit den Füßen versuchen, den Ball zwischen den Beinen der anderen Kinder nach außen zu stoßen. Gelingt es dem Kind, muss derjenige in den Kreis, der den Ball durchgelassen hat.

 

Variation wie Hund und Katze: 2 Teilnehmer werden ausgelost. Einer ist Hund, einer ist Katze. Die restlichen Teilnehmer bilden einen Kreis und halten sich an der Hand. Die Teilnehmer im Kreis müssen die Katze vor dem Hund beschützen. Befindet sich die Katze im Kreis, schließen sich die Teilnehmer eng zusammen, um den Hund nicht durchzulassen. Gelingt es dem Hund jedoch in den Kreis zu gelangen, kann die Katze nach außen erwischen und um den Kreis laufen. Erwischt der Hund die Katze, so wird ein neues Pärchen ausgelost.

Hinweise:

Je nach Gruppe Eskalationsgefahr!

Methode zum Deutlich machen von Ausgrenzungen innerhalb der Gruppe.

Reflektionsbedürftigkeit, guter Gesprächsinitiator.

Klassische Kategorie:
Actionspiele
Gruppenphasen:
Machtkampfphase, Abgrenzungsphase
Spielezweck:
Wettkampf-/Konfrontationsspiele
Ort:
Wiese / Sand / fester Untergrund, Gelände / Wald
Bewegung:
Viel
Besonderheiten:
Kaum Vorbereitung, kein Extra-Material
Mehr in dieser Kategorie: « Ballkette Zahl um Zahl »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu unserer Datenschutzerklärung ICH STIMME ZU Ablehnen