Sonntag, 02 Oktober 2016 16:17

Schweinchen und Metzger

geschrieben von
Spiel bewerten
(3 Stimmen)

Ein Freiwilliger verlässt den Raum, er ist der „Metzger“. Ein zweiter Freiwilliger ist das “Schweinchen“, ihm wird ein Tuch hinten aus der Hosentasche gehängt. Aufgabe der Gruppe ist es nun das „Schweinchen“ zu schützen, da der „Metzger“ es schlachten wird, wenn er es am Tuch erkennt. Die Gruppe muss sich beraten, wie sie das schaffen kann. Entweder gewinnen alle oder keiner!

Wichtige Infos

Material:
1x Tuch
Klassische Kategorie:
Actionspiele
Gruppenphasen:
Machtkampfphase, Vertrauensphase, Abgrenzungsphase, Auflösungsphase
Spielezweck:
Warm-Up-Spiele / Aktivierung, Zwischendurch-/Lückenfüllerspiele, Kommunikationsspiele (keine Kooperationsspiele)
Ort:
Gruppenraum, Gebäude, Wiese / Sand / fester Untergrund, Gelände / Wald, sonstiges
Dauer:
unter 5 Minuten
Gruppengröße:
auch für Kleinstgruppen mit weniger als 7 TN geeignet
Bewegung:
Viel
Mehr in dieser Kategorie: « Turmbau zu Babel Rüben ziehen »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu unserer Datenschutzerklärung ICH STIMME ZU Ablehnen