Dienstag, 04 Oktober 2016 15:42

Rush-Hour in Tokio

geschrieben von
Spiel bewerten
(2 Stimmen)

Tokio ist eine Großstadt, und in Großstädten sind Parkplätze Mangelware. Die Tokioter haben aber eine spezielle Form entwickelt, um der Parkplatznot zu entgehen: Sie verabreden sich immer mit ihren Freunden und tauschen dann die Parkplätze.

Das geht so: Alle TN sitzen im Stuhlkreis, einer steht in der Mitte. Je zwei TN nehmen Augenkontakt miteinander auf und verständigen sich durch Zublinzeln, dass sie jetzt ihre Plätze tauschen wollen. Wenn sich zwei TN  zugeblinzelt haben beeilen sie sich ihre Plätze zu tauschen. Es können mehrere Spieler gleichzeitig die „Parkplätze tauschen“, jeder TN darf sich aber nur auf den Stuhl seines Blinzelpartners setzen. Der Parkplatzsucher in der Mitte versucht, sich auf einen der freien Plätze zu setzen. Schafft er das, ist dejenige, der sich nicht hinsetzen konnte, der neue Parkplatzsuchende. Wenn jemand mal lange in der Mitte steht, darf er (oder der Spielleiter, vorher absprechen) „Rush hour“ rufen. Dann müssen sich alle einen neuen Platz suchen.

Wichtige Infos

Klassische Kategorie:
Wahrnehmungsspiele
Gruppenphasen:
Machtkampfphase, Vertrauensphase, Abgrenzungsphase, Auflösungsphase
Spielezweck:
Warm-Up-Spiele / Aktivierung, Zwischendurch-/Lückenfüllerspiele
Ort:
Gruppenraum
Besonderheiten:
Kaum Vorbereitung, kein Extra-Material, Kreisspiel
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu unserer Datenschutzerklärung ICH STIMME ZU Ablehnen