Dienstag, 04 Oktober 2016 15:48

Zipp-Zapp

geschrieben von
Spiel bewerten
(4 Stimmen)

Die Teilnehmer sitzen im Kreis, es gibt einen Stuhl weniger als Spieler. Der Mitspieler, der keinen Stuhl hat, steht in der Mitte und versucht nun, einen Sitzplatz zu bekommen. Dazu geht er auf einen Mitspieler zu und sagt „Zipp“ – dieser muss ihm nun sofort den Namen seines linken Nachbarn sagen, bei „Zapp“ den Namen des rechten Nachbarn. Wer den Namen seines Nachbarn nicht sofort nennen kann, muss in die Mitte. Sagt der Spieler in der Mitte „Zipp-Zapp“, müssen alle ihre Plätze tauschen, und der Spieler in der Mitte kann so versuchen, selbst einen Platz zu bekommen. Wer übrig bleibt, ist der nächste Spieler in der Mitte.

Wichtige Infos

Varianten:

Schwieriger wird es, wenn mehr Kommandos eingebaut werden. So muss bei ZIPPO der Name des in der Mitte stehenden TN genannt werden.

Hinweise:

Das Spiel schockt am Meisten, wenn es schnell gespielt wird.

Klassische Kategorie:
Kennenlernspiele
Gruppenphasen:
Kennenlernphase, Machtkampfphase, Vertrauensphase, Abgrenzungsphase, Auflösungsphase
Spielezweck:
Namensspiele, Warm-Up-Spiele / Aktivierung
Ort:
Gruppenraum
Besonderheiten:
Kaum Vorbereitung, kein Extra-Material, Kreisspiel
Mehr in dieser Kategorie: « Rush-Hour in Tokio Zeitungsschlagen »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu unserer Datenschutzerklärung ICH STIMME ZU Ablehnen