Dienstag, 04 Oktober 2016 15:54

Zeitungsschlagen

geschrieben von
Spiel bewerten
(7 Stimmen)

Die Gruppe sitzt im Kreis, in der Mitte steht ein Eimer. Ein Teilnehmer steht mit einer Zeitungsrolle in der Mitte. Er schlägt (nicht zu doll!!) einem Mitspieler auf die Oberschenkel, legt/stellt (nicht werfen) die Rolle in den Eimer und versucht sich nun auf den frei gewordenen Platz hinzusetzen. Der Abgeschlagene steht auf, nimmt sich die Zeitung aus dem Eimer und versucht den Schläger mit der Zeitung zu berühren, bevor er auf seinem Platz sitzt. Gelingt ihm das, darf er sich wieder setzen. Gelingt es ihm nicht, macht er weiter und schlägt einem nächsten auf den Oberschenkel.

Wichtige Infos

Material:
eingerollte Zeitung, Poolnudel (ausm Schwimmbad, Tuch o. ä.
Hinweise:

Weist darauf hin, dass nur die Oberschenkel und Knie Trefferzonen sind; Kopf etc. ist tabu! Es darf nicht zu doll geschlagen werden!

Klassische Kategorie:
Actionspiele
Gruppenphasen:
Machtkampfphase, Vertrauensphase, Abgrenzungsphase
Spielezweck:
Warm-Up-Spiele / Aktivierung, Zwischendurch-/Lückenfüllerspiele
Ort:
Gruppenraum, Gebäude, Wiese / Sand / fester Untergrund
Gruppengröße:
auch für Kleinstgruppen mit weniger als 7 TN geeignet
Besonderheiten:
Kreisspiel
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu unserer Datenschutzerklärung ICH STIMME ZU Ablehnen